Picture Perfect

..?...

• In welcher Farbe läuft ein Schlumpf an, wenn man ihn würgt?
• Was soll das Verfallsdatum auf saurer Sahne?
• Gibt es in einer Teefabrik Kaffeepausen?
• Was passiert, nachdem man sich 2 Mal halbtot gelacht hat?
• Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, eine Mark pro Minute kriegt?
• Warum trägt ein Kamikazepilot einen Helm?
• Warum gibt es Whiskas-Huhn, -Fisch und -Rind, aber kein Whiskas-Maus?
• Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht - ist das dann eine Geiselnahme?
• Ist eine volle Harddisk schwerer als eine leere?
• Wenn Schwimmen gut sein soll für die Entwicklung von Armen und Beinen, warum haben Fische weder Arme noch Beine?
• Wenn Autofahren verboten ist, nachdem man etwas getrunken hat, warum haben Bars und Kneipen Parkplätze?
• Wenn nichts an Teflon kleben bleibt, wie wird Teflon an der Pfanne festgemacht?
• Wenn ein Laden 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr geöffnet hat, warum hat er dann ein Schloss in der Tür?
• Wenn Maisoel aus Mais gemacht wird, wie sieht es mit Babyöl aus?
• Wenn Superkleber wirklich überall klebt, warum dann nicht auf der Innenseite der Tube?
• Warum muss man für den Besuch beim Hellseher einen Termin haben?
• Wenn das Universum alles ist und sich ausdehnt, wo dehnt es sich dann rein?
• Wenn es heute 0 Grad hat und morgen doppelt so kalt werden soll, wie kalt wird es morgen?
• Warum ist einsilbig dreisilbig?
• Warum glauben einem Leute sofort, wenn man ihnen sagt, dass es am Himmel 400 Billionen Sterne gibt, aber wenn man ihnen sagt, dass die Bank frisch gestrichen ist, müssen sie draufpatschen?
• Warum besteht Zitronenlimonade größtenteils aus künstlichen Zutaten, während in Geschirrspülmittel richtiger Zitronensaft drin ist?
• Warum hat Tarzan keinen Bart?
• Leben Verheiratete länger oder kommt ihnen das nur so vor?
• Mit welcher Geschwindigkeit breitet sich das Dunkel aus?
• Wie packt man Styroporkügelchen ein, wenn man sie verschickt?
• Gibt´s ein anderes Wort für Synonym?
• Wenn Schildermacher streiken, wer beschreibt ihre Schilder?
• Ist der Begriff Selbsthilfegruppe nicht widersinnig?
• Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?
• Warum laufen Nasen, während Füße riechen?
• Warum gehen Frauen niemals alleine aufs Klo?
• Eine Thermoskanne hält im Winter warm, und im Sommer kalt. Doch woher weiß sie, wann Sommer und wann Winter ist?
• Warum ist "Abkürzung" so ein langes Wort?
• Warum benutzt man für "Tödliche Injektionen" in den Staaten sterilisierte Spritzen/Nadeln?
• Haben blinde Eskimos Blinden-Schlittenhunde?
• Warum gibt es in Flugzeugen Schwimmwesten statt Fallschirme?
• Wie kommt ein Schneepflugfahrer morgens zur Arbeit?
• Wenn man in einem Fluggerät sitzen würde, das mit Lichtgeschwindigkeit fliegt, was würde passieren, wenn man die Scheinwerfer einschaltet?
• Auf den meisten Verbrauchsgütern steht "Hier Öffnen". Was schreibt das Protokoll vor, wenn dort stehen würde: "Woanders öffnen"?
• Wenn die sog. "Black Box" eines Flugzeugs unzerstörbar ist, wieso baut man dann nicht das ganze Flugzeug aus dem Material?
21.1.07 15:27


Englisch - Deutsch ;)

i break together
ich brech zusammen

That have you so thought!
Das hast Du Dir so gedacht!

Give not so on!
Gib nicht so an!

Heaven, ass and thread!
Himmel, Arsch und Zwirn!

How much watch is it?
Wieviel Uhr ist es?

Jack- -look-in-the-air
Hans-guck-in-die-Luft

Us runs the water in the mouth together.
Uns läuft das Wasser im Mund zusammen.

Human Meier!
Mensch Meier!

I only understand railwaystation
Ich versteh' nur Bahnhof

It is me sausage!
Es ist mir Wurst!

My dear Mister singing-club!
Mein lieber Herr Gesangsverein!

This makes you so fast nobody after
Das macht Dir so schnell keiner nach

Your English is under all pig!
Dein Englisch ist unter aller Sau!
10.1.07 16:35


Stimmt, oder??

Es wird erzählt, dass alle Gefühle und Qualitäten der Menschen ein Treffen hatten. Als die Langeweile zum dritten Mal gähnte, schlug der Wahnsinn, wie immer sehr gewitzt vor: "Lasst uns Verstecken spielen!" Die Intrige hob die Augenbraue, und die Neugierde konnte sich nicht mehr zurückhalten und fragte: "Verstecken? Was ist das?" "Das ist ein Spiel", sagte der Wahnsinn. "Ich verstecke mein Gesicht und fange an zu zählen, von eins bis eine Million. Inzwischen versteckt ihr euch. Wenn ich das Zählen beendet habe, wird der erste von euch, den ich finde meinen Platz einnehmen um das Spiel danach fortzusetzen". Die Begeisterung und die Euphorie tanzten vor Freude. Die Freude machte so viele Sprünge, dass sie den letzten Schritt tat um den Zweifel zu überzeugen und sogar die Gleichgültigkeit, die sonst keine Interessen hatte, machte mit. Aber nicht alle wollten teilnehmen: Die Wahrheit bevorzugte es sich nicht zu verstecken, wozu? Zum Schluss würde man sie immer entdecken und der Stolz meinte, dass es ein dummes Spiel wäre (im Grunde ärgerte er sich, dass die Idee nicht von ihm kam) und die Feigheit zog vor, nicht zu riskieren. "Eins.., zwei...,drei...vier...", der Wahnsinn begann zu zählen. Als erste versteckte sich die Trägheit, die sich wie immer hinter den ersten Stein fallen liess. Der Glaube stieg zum Himmel empor und die Eifersucht versteckte sich hinter dem Schatten des Triumphes, der es aus eigener Kraft geschafft hatte, bis zur höchsten Baumkrone zu gelangen. Die Großzügigkeit schaffte es kaum sich zu verstecken, da sie bei allen Verstecken, die sie ausfindig machte, glaubte, ein wunderbares Versteck für einen ihrer Freunde gefunden zu haben. Ein kristallklarer See... ideal für die Schönheit. Der Spalt eines Baumes... ideal für die Angst. Der Flug eines Schmetterlings... das Beste für die Wolllust. Ein Windstoss... großartig für die Freiheit... und sie versteckte sich auf einem Sonnenstrahl. Der Egoismus dagegen fand von Anfang an einen sehr guten Ort, luftig, gemütlich... aber nur für ihn allein. Die Lüge versteckte sich im Meeresgrund (stimmt nicht, in Wirklichkeit versteckte sie sich hinter dem Regenbogen). Die Leidenschaft und das Verlangen, im Zentrum des Vulkans. Die Vergesslichkeit... ich habe vergessen wo sie sich versteckte, aber das ist nicht so wichtig. Als der Wahnsinn 999.999 zählte, hatte die Liebe noch kein Versteck gefunden. Alle Plätze schienen besetzt zu sein... bis sie den Rosenstrauch erblickte und gerührt entschloss, sich in seinen Blüten zu verstecken. "Eine Million", zählte der Wahnsinn und begann zu suchen. Die erste, die entdeckt wurde, war die Trägheit, nur drei Schritte vom ersten Stein entfernt. Danach hörte man den Glauben, der mit Gott im Himmel über Theologie diskutierte. Die Leidenschaft und das Verlangen hörte man im Vulkan vibrieren. In einem unachtsamen Moment fand er die Eifersucht und so natürlich auch den Triumph. Den Egoismus brauchte er gar nicht zu suchen, ganz allein kam er aus seinem Versteck, das sich als Bienennest herausstellte. Vom vielen Laufen empfand er Durst und als er sich dem See näherte, entdeckte er die Schönheit. Mit dem Zweifel war es noch einfacher, er fand ihn auf einem Zaun sitzend, da dieser sich nicht entscheiden konnte, auf welcher Seite er sich verstecken sollte. So fand er einem nach dem anderen. Das Talent hinter dem frischen Gras, die Angst in einer dunklen Höhle, die Lüge hinter dem Regenbogen (stimmt nicht, sie war im Meeresgrund) und sogar die Vergesslichkeit... die schon wieder vergessen hatte, dass sie Verstecken spielte. Nur die Liebe tauchte nirgendwo auf. Der Wahnsinn suchte hinter jedem Baum, in jedem Bach dieses Planeten, auf jedem Berg und als er schon aufgeben wollte, erblickte er die Rosen. Mit einem Stöckchen fing er an die Zweige zu bewegen, als auf einmal ein schmerzlicher Schrei aufkam. Die Dornen hatten der Liebe die Augen ausgestochen. Der Wahnsinn war hilflos und wusste nicht, wie er seine Tat wieder gut machen sollte. Er weinte, entschuldigte sich bei ihr und versprach der Liebe, für immer ihr Begleiter zu sein. Seit dieser Zeit, seitdem das erste Mal auf Erden Verstecken gespielt wurde, ist die Liebe blind und der Wahnsinn immer ihr Begleiter.
9.1.07 13:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]
1 2 3 4 5 6 7 8 9

noch ein extra Kästchen, falls nötig
person soloprojekt
body { overflow-y:hidden;x:scroll; } body { overflow-x:hidden;y:scroll; }
Gratis bloggen bei
myblog.de